Technik

Hier eine kleine Übersicht über die momentan von uns verwendete Technik um diesen Podcast zu produzieren.

Wir nehmen unsere Spuren grundsätzlich getrennt voneinander direkt von den Mikros ab und synchronisieren sie anschließend. Das ist ein nicht unerheblicher Aufwand, da wir aber sowieso nach der Aufnahme noch Tonschnipsel rein schneiden, fällt das nicht sonderlich ins Gewicht. Die wesentlich bessere Aufnahmequalität ist uns das wert. Die Nachbearbeitung einer Folge liegt dann bei ca. zwei bis drei Stunden.

Aufnahme Wolfgang:
the t.bone SC 450 Studio-Großmembranmikrofon
the t.bone MS 180 Pop Filter

Aufnahme Stefan:
the t.bone SC 450 Studio-Großmembranmikrofon
the t.bone MS 180 Pop Filter

Aufnahme Tom:
Samson G-Track (USB)

Kommunikation:
Google Hangouts

Aufnahme und Nachbearbeitung:
Audacity