Nerdvana v1.60 – Comic Long Check

Diese Folge ist nur und ausschließlich den Comics gewidmet. Ein superlanger Comic Quick Check sozusagen. Stefan und Wolfgang feiern ihre Top 10 der Reihe nach ab. Ob aus Amerika, Frankreich, Deutschland oder Japan, selbst für Comic-Skeptiker ist was dabei. Superhelden kucken dafür ziemlich dumm aus der Wäsche, wir sind einfach keine Marvel und DC Junkies. Soviel sei vorneweg schon mal verraten.

Wer sich die Überraschung spoilern möchte oder die Folge schon gehört hat, der findet die Top 10 in der Übersicht hier.

Download Episode 1.60

00:01:04 – Danke für die Blumen
00:03:33 – Einleitung
00:14:44 – Wolfgang #10 Spoiler
00:22:15 – Stefan Spoiler
00:29:33 – Wolfgang #9 Spoiler
00:40:37 – Stefan, Wolfgang #7 Spoiler
00:53:37 – Wolfgang #8, Stefan Spoiler
01:05:49 – Stefan Spoiler
01:15:19 – Wolfgang #6 Spoiler
01:25:46 – Stefan Spoiler
01:35:03 – Wolfgang #5 Spoiler
01:50:47 – Stefan Spoiler
02:01:29 – Wolfgang #4 Spoiler
02:15:40 – Stefan Spoiler
02:22:34 – Wolfgang #3 Spoiler
02:35:00 – Stefan Spoiler
02:42:39 – Stefan, Wolfgang #2 Spoiler
03:04:16 – Stefan, Wolfgang #1 Spoiler
03:28:45 – Knapp verpasst, trotzdem erwähnt
03:33:38 – Previews

5 thoughts on “Nerdvana v1.60 – Comic Long Check

  1. Wunderschöne Folge, vielen Dank ! Vor allem über den Satz “Nach 3 Seiten Calvin & Hobbes ist die Welt wieder in Ordnung” habe ich mich gefreut, geht mir genauso 🙂 Einen Tipp mag ich noch loswerden, das würde ich mittlerweile statt Fables in meiner Top10 listen: Liberty Meadows (http://www.libertymeadows.com/). Unfassbar gut gezeichnet und lustig.

    • Liberty Meadows ist absolut super, nur schade das es zu schnell zu ende war. Einer der besten Strips neben Calvin & Hobbes. Auffällig auch, beide Zeichner lieben Dinos und können diese perfekt zeichnen.
      Ich bin nebenbei auch Garfield-Fan, mehr aus Gewohnheit, hat halt seine ups & downs. Wie eine Serie mit der man nicht aufhören kann.

  2. Klasse podcast! Schön, dass ihr das Comicthema einmal in den Fokus gestellt habt. Die meisten Sachen kannte ich schon, aber ein paar Tips konnte ich auch mitnehmen (Hate, Bean World).
    Mich persönlich hat der hohe Stellenwert von Lucky Luke&Asterix überrascht, die ich eher in meiner Kindheit verordne&so mit dem lustigen Taschenbuch auf einem Level hab. Klar sind die Geschichten wirklich gut&unterhaltsam, mit meinen 34 Jahren spricht mich das allerdings irgendwie nicht mehr so an. Valerian&Veronique werde ich nochmal angehen, 2,3 Bände hab ich noch in meinem Kinderzimmer. Da lese ich nochmal Probe, bevor ich die Sammelbände anschaffe 😀

    Ein paar Fragen&Anmerkungen:

    Ein paar für mich ganz wichtige/wegweisende Comics tauchten bei Euch gar nicht auf. Da wüsste ivh gerne, wo in der Liste die stehen, oder ob ihr die doof findet/gar nicht kennt:
    – Transmetropolitan
    – Sandman
    – Preacher
    – Berserk
    – Black Hole

    Ansonsten gefielen mir persönlich die Metabarone und Die Technopriester um einiges besser als der Inkal, aber sowas ist ja immer Geschmackssache.

    Und Uzumaki spricht man Usumaki, nicht Utzumaki aus 😀

    Spontan sind mir noch ein paar Sachen eingefallen, die für Euch vielleicht noch spannend sein könnten:

    – Sweet Tooth (USA)
    – Antares (franko-belgisch, die ausserirdische Welt ist extrem gut zu Ende gedacht)
    – Blame! (Wirrer, aber extrem kreativer Manga. Extrem toll gezeichnet)
    – Prophet (USA, die neuen Bände, auch superkreativ)
    – El Mercenario (Macho-Fantasy Krempel, im Ölgemäldestil)
    – Die große Macht des kleinen Schninkel (franko-belgisch. Sehr düstere Fantasy-Jesus Kopie)
    – Joe the Babarian
    – Saga

    • Hallo Sebo,

      vielen Dank für dein Umfangreiches Statement 🙂

      Was Lucky Luke betrifft waren wir ja sowieso nicht unbedingt einer Meinung. Über die klassischen Asterix-Hefte lasse ich aber nach wie vor nichts kommen. Das ist auch keine romantische Verklärung, da ich die regelmäßig wieder in den Fingern habe.
      Die fünf genannten Comics von dir sind mir alle ein Begriff, allerdings hab ich bisher keins davon gelesen. Somit kann ich da leider momentan keine Meinung dazu abgeben.
      Die Metabarone fand ich spannend und sehr gut konstruiert (siehe Folge 57), allerdings auch etwas martialisch. Die Technopriester stehen noch ungelesen im Regal. Der Incal ist erstmal einfach Optisch genau mein Ding und die Story ist so herrlich abgefahren, ich liebe das einfach 🙂

      Noch kurz zu deinen Vorschlägen:

      – Antares: Steht auf meiner Liste, ich wollte dann aber mit Aldebaran anfangen.
      – El Mercenario: Hab ich versucht, ist optisch toll aber mir zu leblos. Außerdem tu ich mich mit derart “kitschiger” Fantasy etwas schwer 😉
      – Schinkel: Erscheint Anfang März bei Splitter, da schlage ich zu.

      Zum Rest muß ich erst Nachforschungen anstellen.

    • Na dann mal alles der Reihe nach.

      – Transmetropolitan
      – Sandman
      – Berserk
      Noch nicht gelesen, und (ächtz) sind die alle lang. Wenn ich mal viel Zeit hab.

      – Preacher
      Ist auf jeden Fall in meiner Top 20. Müßt ich eigentlich aber nochmal lesen, ist lange her.

      – Black Hole
      Find ich gut aber reicht bei weitem nicht an die Top 10 ran. In meinem Erachten “nur” oberes Mittelfeld. Hat mich einfach nicht so gerissen.

      – Antares
      Aldebaran war ein Weihnachtsgeschenk von Wolfgang (2013, ähem) und muß ich jetzt endlich mal lesen, danach kommt natürlich Betelgeuse und Antares dran.

      – Prophet
      Hatte ich in v1.45 vorgestellt. Ich finde, dass es das bessere Guardians of the Galaxy ist, und dazu noch im Moebius-style.

      – Saga
      Wurde etwas zu viel gehyped für meinen Geschmack. Die Vergleiche mit Star Wars haben mich auch eher abgeschreckt, dazu die langweiligen Covers. Bräuchte etwas Überredungsarbeit um mich darauf einzulassen.

      – Sweet Tooth
      Wolfgang wird wahrscheinlich in einer der nächsten Folgen das Nachfolge-Projekt von Jeff Lemire vorstellen, Trillium. Vielleicht ist er ja so begeistert, dass er auch Sweet Tooth anfängt.

      Von den anderen Comics hab ich noch nichts gehört, sind aber vermerkt. Danke für die Tipps.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.